Skip to main
Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Arbeiten bei uns

Die Bosch Engineering GmbH ist ein international operierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Abstatt nahe Stuttgart. Die Internationalität unseres Unternehmens spiegelt sich auch in der Herkunft unserer Mitarbeiter*innen wider: Wir sind stolz, rund 3.000 Mitarbeiter*innen aus 55 Nationen an 15 Standorten weltweit zu beschäftigen.

Moderner Entwicklungsstandort

Campus Abstatt

Seit 2019 besitzt die Bosch Engineering GmbH einen exklusiven Noise-Vibration-and-Harshness-Rollenprüfstand (NVH), der auch das Testen moderner Antriebskonzepte ermöglicht. Darüber hinaus verfügen wir über mehrere Einbauhallen, Fahrzeugrollenprüfstände, Motorprüfstände sowie über mehrere Klimakammern zur Erprobung bei Umgebungstemperaturen von –40 °C bis +30 °C. Am Hochleistungsprüfstand wird bei Geschwindigkeiten bis zu 310 km/h getestet und appliziert. An weiteren drei Motorprüfständen werden unter anderem Abgasanalysen entsprechend länderspezifischen Gesetzgebungen durchgeführt. Das nahe gelegene Bosch Testzentrum in Boxberg ermöglicht zudem das Testfahren von Fahrzeugen unter extremen Bedingungen (u.a. hinsichtlich Geschwindigkeit und Handling). An unserem neuen und wachsenden Standort in Holzkirchen (nahe München) verfügen wir zusätzlich über einen Prüfstand für Hybrid- sowie Elektromotoren.

Arbeiten bei Bosch Engineering

Arbeiten bei Bosch Engineering

Bei der Bosch Engineering GmbH legen wir großen Wert auf eine angenehmes Arbeitsumfeld. Das Konzept „Inspiring Working Conditions“ (IWC) bietet eine offene Arbeitsatmosphäre mit offenen Räumlichkeiten, Lounges, großzügigen Büros und freier Platzwahl. Das Ziel des Konzeptes ist es, Freiheit für individuelles Arbeiten sowie Kreativität zu ermöglichen. Dabei wird der Austausch zwischen Kollegen*innen über Abteilungs- und Bereichsgrenzen hinweg gefördert, um Synergien zu erzeugen. Diese können bis hin zu neuen Geschäftsideen und -modellen führen.

Kreativräume sowie interne Crowdfundingkampagnen, für die die Bosch Engineering GmbH ihren Mitarbeitern*innen jährlich ein bestimmtes Budget zur Verfügung stellt, erweitern den Freiraum für Kreativität und bieten die Möglichkeit, visionäre Projekte umzusetzen.

Gesundheit

Gesundheit

Arbeiten und sich wohlfühlen – das ist uns wichtig! Am Standort Abstatt fördern wir den gesunden Lebensstil unserer Mitarbeiter*innen. Im Oktober 2018 wurde auf dem Betriebsgelände in Abstatt das erste Gesundheitszentrum der Bosch Gruppe eröffnet. Das Angebot des Gesundheitszentrums umfasst medizinische Vorsorgeuntersuchungen, Angebote zu Entspannungskursen und ein Fitnessstudio.

Auch auf eine ausgewogene Ernährung wird viel Wert gelegt. Die zwei modernen Kantinen am Standort Abstatt bieten ein breites Spektrum an frischen sowie internationalen Gerichten an. Wer sich zwischen seinen Terminen eine kurze Entspannungspause gönnen möchte, kann in unserer Time-out-Zone mit Massage- und Klangsesseln wieder neue Kraft tanken.

Work-Life-Balance

Work-Life Balance

Beruf und Familie sind für dich gleichermaßen wichtig? Wir bieten dir genügend Freiraum, beides unter einen Hut zu bringen!

Gestalte deine Arbeitszeit im Zeitraum von 06:00 bis 22:00 Uhr ganz individuell. Du hast auch die Möglichkeit, bei Bedarf von zu Hause aus zu arbeiten. Zudem bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle an, die deiner Work-Life-Balance gerecht werden.

Du möchtest deinen Feierabend mit deiner Familie verbringen? Kein Problem! Deine Einkäufe kannst du online bestellen und direkt an den Arbeitsplatz liefern lassen.

Sollte deine Familie dich brauchen, hast du die Möglichkeit, bis zu drei Jahre in Pflegezeit zu gehen, um eine*n Angehörige*n zu pflegen. Auch bei der Geburt deines Kindes hast du als Mutter oder Vater gleichermaßen die Möglichkeit, Elternzeit in Anspruch zu nehmen – keine Sorge um deinen Job! Du kehrst nach dieser Zeit auf eine gleichwertige Stelle zurück.

Diversity

Diversity

Kulturelle Vielfalt war bereits unserem Firmengründer Robert Bosch sehr wichtig. Diversity ist heute noch fest in unserer Unternehmensstrategie verankert und spielt für uns alle eine große Rolle. Täglich haben wir mit unterschiedlichen Menschen, Aufgaben und Situationen zu tun – wir wertschätzen Unterschiede. Mit dieser Einstellung fördern wir eine gute Arbeitsatmosphäre und motivieren unsere Mitarbeiter*innen. Vielfältige Denkweisen, Erfahrungen, Führungs- und Arbeitsstile gehören zu unserem Selbstverständnis. Jede*r Einzelne trägt zu einer guten Zusammenarbeit und zum Unternehmenserfolg bei.

Gemeinsam im Gleichgewicht

bosch-ic-health-circle

Gesundheit und Sport

Neben einem Fitnessstudio mit Boulderwand, diversen Sportkursen und einem vielfältigen Kultur-, Sport- und Freizeitangebot können unsere Mitarbeiter*innen von einem medizinischen Vorsorgeprogramm profitieren.

Kinderbetreuung

In der Kindertagesstätte PanaMa stehen den Mitarbeiterkindern zahlreiche Betreungsplätze zur Verfügung. Darüberhinaus wird eine Ferienbetreuung angeboten.

Icon City

Zusätzliche Standortangebote

Unsere Standortangebote erleichtern Dir den Alltag. Der Standort Abstatt verfügt über einen Friseur, eine Poststation und einen Reinigungsservice. Zudem steht ein Fahrradleasingservice zur Verfügung.

Verpflegung

Der Standort verfügt über zwei Kantinen und zwei Cafés. Zusätzlich wird in unseren Lounges jederzeit Kaffee, Tee sowie frisches Obst angeboten.

bosch-ic-welcome-ciclre

Arbeitskultur

Flache Hierarchien ermöglichen eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Die Du-Kultur und der legere Dresscode zeichnen uns aus.

Ein Blick hinter die Kulissen

Was das Arbeiten bei der Bosch Engineering GmbH besonders macht?
Unsere Beschäftigten teilen ihr Wissen gerne.

Sven Merkle

Sven Merkle

Projektbegleitender Applikateur im ESP-Umfeld

Leben und Arbeiten

Das Thema Gesundheit ist mir sehr wichtig und ich mache gerne Sport. Das neu eröffnete Gesundheitszentrum ist ideal für uns am Standort in Abstatt, denn der Weg zum nächsten Fitnessstudio ist für uns seit vergangenem Jahr deutlich kürzer – einmal aus dem Gebäude raus und ins nächste Gebäude rein. Das bringt als kurze Mittagspausenbeschäftigung wieder frische Energie. Zudem bietet das Netzwerk „Kultur, Sport und Freizeit“ ein Riesenangebot für Sportbegeisterte.

Abwechselungsreicher Alltag im Fahrzeug und am Schreibtisch

Als projektbegleitender ESP-Applikateur bin ich direkter Ansprechpartner unserer Kunden und verbringe viel Zeit im Fahrzeug, damit unser Bremsregelsystem den hohen Anforderungen gerecht wird. Die Arbeit ist sehr vielfältig, da sich die Phasen auf Teststrecken im In- und Ausland ständig mit Bürophasen in Abstatt abwechseln. Einen Teil in der Entwicklung beizutragen, der am Ende von jedem Fahrer erlebt werden kann, finde ich persönlich besonders motivierend.

Flexible Arbeitszeiten

Bei unserer täglichen Arbeit müssen wir sehr flexibel sein, da in der Automobilentwicklung immer unvorhersehbare Planänderungen eintreten können. Bosch Engineering bietet dafür die richtigen Rahmenbedingungen: Die Arbeitszeiten können komplett eigenverantwortlich geplant werden, wodurch jeder seine Work-Life-Balance selbst in der Hand hat.


Silvia Maria Lopez Valdezate

Silvia Maria Lopez Valdezate

Teamleiterin für Basis-Software im Bereich ESP/iBooster

Diversity (er)leben

Meine Gruppe ist vielfältig, sie setzt sich aus Frauen und Männern aus elf Nationen sowie unterschiedlichsten Altersgruppen zusammen. Jeden Tag lernen wir aufs Neue die verschiedenen Kulturen kennen und lachen gemeinsam über Klischees. Wir alle respektieren einander und das Arbeitsumfeld ist großartig. Ich arbeite gerne in einer so vielfältigen Gruppe.

Den richtigen Platz gefunden

Die Automobilindustrie und generell Technik haben mich immer schon interessiert. Direkt am Fahrzeuge zu arbeiten und neue Dinge zu entwickeln, war schon immer ein Traum von mir. Mit der Bosch Engineering GmbH habe ich einen Arbeitgeber gefunden, der mich dabei unterstützt, meine beruflichen Ziele zu erreichen. Ich bin hoch motiviert und habe Freude an meiner Tätigkeit. Es gab noch keinen Tag, an dem ich nicht gerne zur Arbeit gekommen bin.

Möglichkeiten nutzen

Flexibilität und Entwicklungsmöglichkeiten sind zwei Attribute, die die Arbeitsphilosophie der Bosch Engineering GmbH treffend beschreiben. Vor meiner Zeit als Teamleiterin habe ich Erfahrungen in verschiedenen Bereichen bei der Bosch Engineering gesammelt. Seit einigen Jahren arbeite ich in der Softwarentwicklung, habe ein enormes Netzwerk innerhalb des Unternehmens aufbauen können und kenne das Produkt und die Software ganz genau. Für mich war die Stelle als Teamleiterin der folgerichtige Schritt für meine persönliche Entwicklung und berufliche Laufbahn.


Nico Kappel

Nico Kappel

Abteilungsleiter – Engineering Application Vehicle & Engine

Motivation (er)leben und Großes leisten

Die Werte unseres Unternehmens decken sich mit meinen persönlichen Werten. Ich sehe mich in einem komplex vernetzten Unternehmen als jemanden, der einen Beitrag leistet, um die Welt ein Stück lebenswerter zu machen – gemäß unserem Anspruch „Technik fürs Leben“. Bezogen auf mein konkretes Aufgabenfeld schätze ich die Verantwortung, die alle Mitarbeiter bei Bosch Engineering übernehmen.

Beitrag zum Großen

Ein Großteil der Aufgaben einer Führungskraft befasst sich mit Kommunikation. Diese gestalte ich offen und transparent, um Vertrauen aufzubauen. Ich versuche für meine Mitarbeiter*innen bei Fragestellungen ein offenes Ohr zu haben, ihnen wirksame Hilfestellung zu leisten und jede*n Einzelne*n persönlich weiterzuentwickeln. In unserem gemeinsamen Führungskreis entwickeln wir im Team Strategien und Maßnahmen mit dem Ziel, zukünftige Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Für meine Abteilung heißt das konkret: die Applikationskompetenz für Elektromobilität auszubauen, zukünftige Vorgaben hinsichtlich Abgasemissionen zu Verankern, aber auch die Applikationsmethoden und -tools zur Effizienzsteigerung weiterzuentwickeln.

Last, but not least: alles immer unter dem Gesichtspunkt, dass wir mit unserer Exzellenz die Bedürfnisse der Kunden erfüllen und diese begeistern.

Das Miteinander

Die hohe unternehmerische Kompetenz der Mitarbeiter*innen aller Hierarchieebenen und damit verbunden auch die Freiheiten, eigene Entscheidungen treffen zu können, macht das Arbeiten hier – für mich – einzigartig.

Bewerbermanagement