Skip to main
Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48IC-logoutIC-upIcon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist

Elektrifizierte Mobilität

Fahrzeugsystementwicklung und -steuerung, elektrischer Antrieb, Brennstoffzelle, Batterie, Hochvolt-DC/DC-Wandler, Ladesysteme

Ob lokal emissionsfreies Fahren in Städten, zusätzliche Power für sportliche Fahrer oder die geräusch- und emissionsfreie Logistik: Die elektrifizierte Mobilität bietet heute Lösungen für unterschiedlichste Anforderungen. Um die Antriebssysteme der Zukunft bestmöglich auf die jeweiligen Anforderungen zuzuschneiden, ist es jedoch wichtig, die Anwendungsfälle und die damit verbundenen Zielsetzungen genau zu verstehen.

Die Bosch Engineering unterstützt Sie bei der Analyse Ihrer Anforderungen sowohl auf System- als auch auf Komponentenebene. Wir entwickeln die für Ihren Anwendungsfall optimale Gesamtlösung. Dabei sind wir nicht auf das System des Antriebsstrangs begrenzt: Wir vermögen es, Fahrzeuge ganzheitlich und domänenübergreifend zu betrachten, wie beispielsweise im Kontext des regenerativen Bremsens oder der Fahrdynamik. Hierfür greifen wir auf eine breite Erfahrung aus unterschiedlichen Mobilitätsmärkten und Anwendungen zurück, die wir bereits von der Prototypenphase bis in die Serie begleiten konnten. Eine fundierte technologische Basis sowie bereits erprobte Serienkomponenten von Bosch vereinen wir mit Expertise in allen technisch relevanten Domänen und eigenen State-of-the-Art Prüfständen. Dadurch ermöglichen wir Ihnen eine umfassende und flexible Projektbearbeitung.

Elektrischer Antrieb

Fahrzeugsystementwicklung

Fahrzeugsystementwicklung

Die Systementwicklung auf Fahrzeugebene unterstützt Sie von der Idee bis zum Konzept – in allen relevanten Domänen und im Zusammenspiel der Subsysteme.
Wir begleiten Sie von der ersten Idee über das Anforderungsmanagement bis hin zur Simulation und Integration von Systemen und Funktionen. Dabei halten wir stets das Fahrzeugkonzept sowie seine Anforderungen im Blick. Daraus leiten wir die Anforderungen an den verschiedenen Domänen (bspw. Fahrdynamik, Antriebsstrang, E/E-Architektur, thermische Systeme) und deren Subsysteme ab.

Fahrzeugsteuerung (VCU)

Fahrzeugsteuerung (VCU)

Die Fahrzeugsteuereinheit (VCU) ermöglicht eine gemeinsame E/E-Architektur für elektrifizierte Antriebssysteme. Dafür übernimmt sie verschiedene Aufgaben wie die HV/LV-Koordination, Betriebsstrategie, OBD, Monitoring oder das Thermomanagement. Die VCU ist für alle Antriebsstrangtopologien von Nutzfahrzeugen und Pkws geeignet, vom Mild-Hybrid bis zum reinen Elektrofahrzeug.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung von Hardware, Basis- und Anwender-Software, sowie Integration. Darüber hinaus gehören Funktionale Sicherheit und Kalibrierung ebenfalls zu unserem Leistungsumfang. Im Fahrzeugsteuergerät können wir für Sie je nach Antriebskonzept unterschiedliche Software-Funktionen verarbeiten. Eine Aktualisierung und Erweiterung der Funktionen nach Kundenwunsch ist möglich.

Elektrischer Antrieb

Ob lokal emissionsfreies Fahren oder volles Drehmoment bereits beim Anfahren: Der elektrische Antrieb ergänzt die heutige Antriebsvielfalt und bietet Vorteile für unterschiedlichste Anwendungsfälle.

Wir analysieren mit Ihnen Ihre genauen Anforderungen und optimieren dahin gehend die Auslegung des elektrischen Antriebssystems. Bosch Engineering bietet Kleinserienlösungen für individuelle Antriebstechnik mit der Technologie von Bosch. Basierend auf Bosch Komponenten bieten wir kundenspezifische Hard- und Software sowie Mechanik für Elektromotoren, elektrische Achsen und Leistungselektronik an.

Unsere Dienstleistungen

  • Projektspezifische Freigaben
  • Kundenspezifische Funktionsentwicklung und ihre Implementierung
  • Anpassung von Performance (z.B. Leistung, Drehmoment, Drehzahl) und Packaging (z.B. Schnittstellen)

Wir unterstützen Sie auch bei Konzeptideen und prototypischen Entwicklungen mit Machbarkeitsstudien, Proof-of-Concept, Testing und Verifikation sowie Musterentwicklung und -lieferung. Wir validieren alle Schritte mittels umfangreicher Simulationen und entwickeln, vergleichen und bewerten verschiedene Ansätze, Topologien und Konzepte für Sie. Dank dieser durchgängigen Systementwicklung erreichen wir die bestmögliche Systemauslegung hinsichtlich Kosten, Effizienz, Funktion, Bauraum, Gewicht und Konzeption.

Elektrischer Antrieb

Brennstoffzelle

Wir bieten Ingenieurdienstleistungen für individuell konzipierte Brennstoffzellensysteme unter Berücksichtigung aller technischen Bereiche an. Beginnend mit der Definition und Gestaltung der Antriebsstrangtopologie begleiten wir den gesamten Entwicklungsprozess.

  • Machbarkeitsnachweiskonzept
  • Simulationsstudie
  • Spezifikation und Auswahl geeigneter Komponenten
  • Definition der Testspezifikation sowie Genehmigungskriterien für das Gesamtsystem und seine Subsysteme

Die aus der Großserie kommende und erprobte Brennstoffzellen-Steuereinheit (FCCU) zeichnet sich durch ihre robuste Bauweise aus und erfüllt den internationalen Standard für Funktionale Sicherheit. Eine Vielzahl von analogen und digitalen Schnittstellen ermöglicht eine Darstellung in verschiedenen Typologien und einer flexiblen Integration in ein Brennstoffzellensystem. Wir stellen FCCU-Hardware von Bosch zur Verfügung. Diese konfigurieren und passen wir mithilfe unserer Applikationsdienstleistungen an deren Plattform-Software an.

Brennstoffzelle

Hochvolt-DC/DC-Wandler und Ladesysteme

Ein zuverlässiges Hochvolt-Ladesystem und ein auf das Fahrzeug perfekt abgestimmter Hochspannungs-DC/DC-Wandler gewährleisten sowohl die komfortable und effiziente Ladung der Antriebsbatterie als auch eine stets stabile Versorgung des 12-V-Energie-Bordnetzes. Beim Hochvolt-DC/DC-Wandler können wir Ihnen auf Basis bewährter Großserientechnologie von Bosch eine herausragende Qualität bei attraktivem Kosten-Nutzen-Verhältnis gewährleisten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen große Flexibilität, die von Plattformlösungen bis hin zu individuellen Anpassungen der Software und Mechanik reicht. Unsere Expertise aus zahlreichen Kundenprojekten setzen wir auch in der Ladesystementwicklung um. Diese verbindet die übergeordneten Anforderungen auf Fahrzeugebene mit den spezifischen Anforderungen an die Fahrzeugkomponenten auf Komponentenebene. Auf Grundlage der Entwicklungsanforderungen definieren wir Ladefunktionen, spezifizieren das E/E-System und unterstützen bei Integration und Erstinbetriebnahme.

Die Konformität des Ladesystems für die Zielmärkte prüfen wir mithilfe unseres Hardware-in-the-Loop(HiL)-Hochvolt-Prüfstands. Das alles erfolgt in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit Ihnen. So gewährleisten wir weltweit ein komfortables, schnelles und sicheres Laden Ihres Elektrofahrzeugs. Wir bieten Ihnen eine ganzheitliche Ladelösung aus einer Hand: Neben der Ladesystementwicklung implementieren wir passende Ladefunktionen und Kommunikationsprotokolle auf einem Bosch Fahrzeugsteuergerät (VCU) unter Berücksichtigung von kundenspezifischen Bedürfnissen. Dies Entwicklung beinhaltet Ladekommunikationsprotokolle und deren Schnittstellen für das AC-Laden (IEC61851,SAE; J1772; CHAdeMO; GB/T18487) und für das DC-Laden (ISO15118; GB/T27930; CHAdeMO).

Hochvolt-DC/DC-Wandler und Ladesysteme

Batterie

Die Bosch Engineering bietet eigens für Sie maßgeschneiderte Lösungen für 48-Volt-Li-Ionen-Batterien sowie für das Batteriemanagementsystem (Batteriesteuerung inkl. Zellüberwachung) vom Prototyp bis zur Serie an. Zudem bieten wir Ihnen eine umfangreiche Unterstützung bei der Entwicklung von Batteriesystemen aller Spannungslagen. Wir haben umfangreiche Erfahrungen bei der Auswahl der richtigen Zelltechnologie auf Basis von Simulation und der Definition ausgereifter Konzepte für Batteriesysteme.

  • Hochvolt-Sicherheitskonzepte
  • Design und Dimensionierung der Batteriekomponenten

Ihre Vorteile mit uns

bosch-ic-dna-circle

Speziell für Ihren Anwendungsfall

bosch-ic-car-side-circle

Domänenübergreifendes Know-How

warranty-circle

Bewährte und erprobte Großserientechnologie

Ihr Ansprechpartner

Davide Bossi

Sales Manager

Telefon